Der kleine, feine Schweizer Outdoorhersteller EXPED hat in den letzten Jahren mit seinen Schlafmatten viele Innovationen auf den Markt gebracht. Mittlerweile ist die Auswahl riesig, von der ultraleichten und kleinst verpackbaren Trekkingmatte bis zu matratzenähnlichen Matten, die ein Höchstmass an Komfort bieten. Jetzt haben die Schweizer Tüftler einige Modelle als Duo-Matten herausgebracht, die mit Breiten bis 132 cm locker das heimische Doppelbett ersetzen können. Wir haben über den Sommer aus der SIM Comfort-Reihe die SIM Comfort Duo 7.5 getestet und können schon mal verraten, dass wir noch nie so komfortabel im Zelt geschlafen haben…

Die Konstruktion

Die SIM Comfort-Reihe gehört zu den komfortabelsten Schlafmatten von EXPED. Die Matten sind selbstaufblasend, benötigen aber wie alle Matten dieser Art noch einige Lungenzüge, um die gewünschte Härte zu erreichen. Gefüllt sind sie mit einem offenporigen PU-Schaum, der die Richtlinien des Oekotex 100-Zertifikats erfüllt. Das Außenmaterial ist auf der Unterseite ein robustes 75D Polyester, die Oberseite ist ein 50D Trikot Nylon. Dieses Material, und das macht einiges für den Komfort der Matte, ist stretchig! Es ist rutschfest, hat eine geprägte Wagenstruktur und gibt nach, wenn man sich darauflegt. Mehr dazu im Praxistest. Zum Aufblasen und Ablassen der Luft ist die Matte mit zwei separaten Ventilen ausgestattet. Das Ventil zum Aufblasen ist ein One-Way-Flachventil. Da das Volumen, das gefüllt werden muss, sehr groß ist, hängt an der Kappe ein kleines Stäbchen, dass man einfach in das Ventil stecken kann, so dass eine größere Menge Luft eingesaugt werden kann, solange sich der Schaum ausweitet. Zum Ablassen wird das zweite Ventil verwendet. An den Seiten der Matte befinden sich Klettstreifen, mit deren Hilfe man entweder weitere Matten miteinander verbinden kann oder die SIM Comfort DUO gefaltet zu einer 15 cm dicken Einzelmatte umfunktioniert. Die Dicke der Matte beträgt 7,5 cm, die Länge liegt bei 197 cm und die Breite bei 125 cm. Geliefert wird die Matte mit großzügigem Packsack, im Packsack integrierten Reparaturset und Bedienungsanleitung. Das Gewicht liegt bei gut 3.300 g.

Das Obermaterial ist traumhaft weich und nachgiebig. Gleichzeitig ist es rutschfest mit Wabenstruktur ausgestattet

Das Obermaterial ist traumhaft weich und nachgiebig. Gleichzeitig ist es rutschfest mit Wabenstruktur ausgestattet

Die Praxis

Die Matte hat einen R-Wert von 6,4, was bedeutet, dass man theoretisch bei einer Bodentemperatur von gut -25 Grad noch gemütlich draussen schlafen kann, ohne dass die Bodenkälte durch die Matte lammen würde. Das haben wir jetzt nicht getestet… Das Packmass ist erwartungsgemäß nicht das kleinste, alleine die Breite der Matte sorgt schon für ein ganz gutes Paket. Wobei die Matte einmal gefaltet verstaut wird. Für eine Doppelmatte ist das Packmass dann aber doch wieder sehr ok, denn sollte man sie im Kanu oder auf dem Fahrrad oder Motorrad transportieren muss ja auch nur eine Matte mitgenommen werden. Für den Einsatz mit Rucksack dürfte sie dann doch zu schwer und voluminös sein. Im Auto spielt das Packmass dann sowieso keine Rolle.

Perfekt für den Campingurlaub im Familienzelt geeignet.

Perfekt für den Campingurlaub im Familienzelt geeignet.

Das erste Aufblasen sollte am besten schon zuhause erledigt werden. Die Matte braucht beim ersten Mal eine ganze Weile, bis der Schaum sich entfaltet hat. Idealerweise lässt man die Matte einmal über Nacht mit geöffneten Ventil liegen, dann kann sich der Schaum in aller Ruhe entfalten. Ab dem zweiten Mal geht es schon wesentlich schneller, durch die Größe der Matte empfiehlt es sich auch hier, die Matte gleich am Anfang auszupacken und zum Selbstaufblasen zur Seite zu legen. Hat sie sich dann soweit gefüllt, sollte man am besten mit einer Pumpe wie der Pillow Pump, dem Pump Sack oder der Mini Pump das restliche Aufblasen erledigen. Es geht zwar auch mit dem Mund, die Pumpenvariante ist aber sehr viel komfortabler und hat den Vorteil, dass keine Feuchtigkeit ins Innere der Matte gelangt.

Und wie liegt es sich auf der SIM Comfort Duo 7.5? Wie im Traum – ganz ehrlich und ohne Übertreibung. Eine Matte mit 7,5 cm Höhe ist ja an sich schon bequem, egal, von welchem Hersteller sie ist – aber der Clou bei der SIM Comfort ist das Obermaterial aus Trikot Nylon. Dadurch, dass der Stoff nachgibt, passt er sich wirklich perfekt an den Körper an und braucht den Vergleich mit einer teuren Kaltschaummatraze für den Hausgebrauch nicht zu scheuen. Wenn man  die persönlich am angenehmsten empfundene Härte gefunden hat ist es einfach ein Traum auf der Matte zu schlafen, zu liegen und zu faulenzen. Auch die Breite ist zu zweit ausreichend, eine normalbreite Trekkingmatte liegt meist bei ca 52 cm, bei der SIM Comfort Duo hat jeder etwas mehr als 60 cm für sich! Da kommt man sich nicht in die Quere, auch wenn einer vielleicht einen etwas unruhigeren Schlaf hat. 3 Wochen Sommerurlaub zu zweit waren auf jeden Fall gar kein Problem – im Gegenteil, endlich keine „Besucherritze“ oder unterschiedliche Mattenhöhen mehr! Wir haben die Matte auch zuhause als Gästebett benutzt und sogar im kleinen 2-Personen-Zelt bei Wochenend-Ausflügen in den Schwarzwald. In ein Nallo von Hilleberg passt die Matte ganz genau rein :-)

Selbst in ein 2-Personen-Zelt passt sie auf den Zentimeter genau!

Selbst in ein 2-Personen-Zelt passt sie auf den Zentimeter genau!

Das Ablassen dauert dann etwas länger und ist mit ein wenig Körpereinsatz verbunden. Aufgrund des Volumens der Matte steckt natürlich eine ganze Menge Luft drin. Um die herauszubekommen rollt man die Matte am besten erstmal mit offenem Ablassventil auf, um die größte Menge an Luft schon mal herauszudrücken. Dann schließt man das Ventil und rollt die Matte nochmals auf, jetzt schon in gefaltetem Zustand. Wenn die Luft sich am Ventil staut, Ventil öffnen und weiter rollen. Es hilft auch ungemein, wenn man sich dabei richtig auf die Matte legt, um die Luft vollständig rauszubekommen.

Fazit

Die SIM Comfort Duo 7.5 von EXPED ist eine unglaublich komfortable Schlafmatte. Besonders das weiche und nachgiebige Obermaterial hebt sie deutlich von der Konkurrenz ab. Das Packmass geht für die Größe in Ordnung und die Bedienung lässt auch nichts zu wünschen übrig.  Vor allem ist es auch die Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten, die die Matte für viele interessant machen kann. Entweder als bequeme Schlafmatte für Campingurlaube im Zelt oder Camper oder als Gästebett. Auf jeden Fall ist sie ihr Geld wert, ich habe es im Sommerurlaub an meinem Rücken gemerkt, der deutlich tiefenentspannt war :-)

Die SIM Comfort-Reihe gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Wir bieten sie auch in den Ausführungen 5 M, 7,5 LW und 10 LW an.

EXPED SIM Comfort Matten sicher online bestellen

EXPED SIM Comfort Matten sicher online bestellen